Regional tätige Bäckerei

Neuausrichtung des Unternehmens

Ausgangssituation:

Ein regionales Bäckereiunternehmen ist vor der Übernahme durch die nächste Generation. Das Unternehmen verkauft derzeit über die eigenen Filialen als auch über den regionalen Handel.
Filialen bedeuten hohe Grundkosten und nur schlecht planbare Absätze. Es wird überlegt, inwieweit diese Struktur beibehalten oder verändert werden soll.


Strategischer Blickwinkel:

Rücknahme des Filialgeschäftes und damit Reduktion der Kosten. Dafür Fokus auf das Geschäft mit den führenden Handelsunternehmen.

Dabei soll mit Qualität und kundenorientierten Innovationen überzeugt und nachhaltige Partnerschaften mit den führenden Handelsunternehmen etabliert werden.

Ein wesentlicher Fokus liegt dabei auf dem Einsatz der Rohprodukte, die weitestgehend aus natürlichem Anbau kommen. Die Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung ist dazu essentiell.

Vision: "Der Ursprungsbäcker"

Regional tätige Bäckerei

Neuausrichtung des Unternehmens

Herausforderungen entlang der Wertschöpfungskette:

Herausforderungen Bevorzugter Einsatzbereich
1. Sicherstellung Qualitätsführerschaft und Rückverfolgbarkeit Innovation
Lieferkette
Produktion
Kunde
Service
2. Laufende Optimierung sicherstellen Innovation
Lieferkette
Produktion
Kunde
Service
3. Nachhaltigkeit in die Partnerschaft bringen Innovation
Kunde

Regional tätige Bäckerei

Neuausrichtung des Unternehmens

Mögliche Lösungsansätze

Digitalkarten Projektideen
Horizontale Integration (E2E)
Rückverfolgbarkeit über gesamte Wertschöpfungskette mit Kundenintegration für direktes Feedback
Big Data
Mit Data-Analytics neue Erkenntnisse aus den Supply Chain gewinnen; neue Geschäftsideen generieren
Individualisierte Produkte
Social Media 4 Co-Creation
Mit dem Kunden gemeinsam individualisierte Produkte entwickeln und damit die Partnerschaft absichern