Digitalisierung eines Friseursalons

Statements:

...

Durch Innovation überraschen: Der Inhaber möchte durch digitale Innovationen NeukundInnen gewinnen und StammkundInnen überraschen.

In beiden Filialen werden aktuell die Terminkalender, die Lagerverwaltung und Kundenkarteien am Papier geführt. Marketing kann nur im kleinen Rahmen umgesetzt werden, da die Kundendaten nicht digital sind.

Kurzbeschreibung des Kunden:

Ein gut situierter Salon mit 2 Filialen im Zentrum einer Bundeshauptstadt möchte durch digitale Innovationen NeukundInnen gewinnen und StammkundInnen überraschen.

Digitalisierung eines Friseursalons

Herausforderungen:

Der Inhaber muß persönlich in die Filialen fahren, um Informationen zu den Geschäftszahlen zu bekommen. Für Telefonate zur Terminvereinbarung müssen die StylistInnen immer weg vom Kunden, da es keine RezeptionistInnen gibt.
Als strategisches Ziel wurde festgelegt, daß die Geschäftsführung mit 1 Klick jederzeit Zugang zu allen Firmendaten und Kennzahlen hat. Durch die Nutzung eines CRM-Systems können die Prozesse beider Filialen intern gesteuert werden. Der digital geführte Terminkalender ermöglicht das Angebot eines Online-Buchungs-Systems auf der Homepage. Marketingaktivitäten können zukünftig gezielt auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt werden und Social Media Kanäle effizient genutzt werden.
Mit dem digital geführten Lagersystem im Hintergrund kann ein Online-Shop implementiert werden.

Mitarbeiter:

1

Branche:

Produktion, Gewerbe und Handwerk

Standorte:

2

Nutzen für das Unternehmen:

...

Digitalisierung eines Friseursalons

Lösungen und Umsetzung:

...


Christine Heinrich

Neptunweg 3/12, 9020 Klagenfurt
T: +43 660 8115308
E: welcome@christineheinrich.com
WWW: www.christineheinrich.com